CRAS - Afrika Naher Osten

1.370,00 € * 1.710,00 € * (19,88% gespart)

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

Sprache:

  • CRAS10010
  • Afrika Naher Osten
Lieferumfang Sparen Sie 20% ! Wenn Sie das Afrika Naher Osten-Paket kaufen, erhalten Sie... mehr
Produktinformationen "CRAS - Afrika Naher Osten"

Lieferumfang
Sparen Sie 20% !

Wenn Sie das Afrika Naher Osten-Paket kaufen, erhalten Sie Zugriff auf den CRAS für insgesamt 57 Staaten. Hierbei erhalten Sie diese zu einem günstigeren Preis, als wenn Sie die CRAS Berichte einzeln erwerben würden. Die CRAS-Berichte werden Ihnen als pdf-Dokumente zur Verfügung gestellt, und die im Bericht enthaltenen Informationen elektronisch in Form einer xls-Datei.
Die folgenden Länder sind im Afrika Naher Osten-Paket enthalten:

Ägypten, Algerien, Angola, Äquatorialguinea, Äthiopien, Bahrain, Benin, Botswana, Burkina Faso, Burundi, Côte d'Ivoire, Dschibuti, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Israel, Jemen, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Komoren, Kongo, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Marokko, Mauretanien, Mauritius, Mosambik, Namibia, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, São Tomé und Príncipe, Saudi-Arabien, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Südafrika, Sudan, Südsudan, Swasiland, Tansania, Togo, Tschad, Tunesien, Uganda, Zentralafrikanische Republik

Was misst der CRAS?

Bei der Ermittlung des CRAS gehen die Parameter Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Institutionelle Bedingungen gleich gewichtet ein. Dabei verwenden wir einen Scoring-Ansatz, der eine weite Bandbreite quantitativer und qualitativer Indikatoren berücksichtigt und diese in einer einzelnen aussagekräftigen Kennzahl – dem CRAS – verdichtet.

Kernindikatoren sind u. a. das Pro-Kopf-Einkommen, das Trendwachstum und die Volatilität des Bruttoinlandsprodukts im Fall der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, während für die Bestimmung der institutionellen Bedingungen u. a. die Effektivität und Qualität der Wirtschaftspolitik, die Berechenbarkeit der Gerichte sowie der Korruptionsgrad in einem Land herangezogen werden. Zur Beurteilung der genannten Variablen greifen wir auf historische Daten sowie Prognosen über die zukünftige Entwicklung der jeweiligen Indikatoren zurück.

Der CRAS wird im Mai und November eines jeden Jahres aktualisiert.

Die Länderrisiko-Skala

Der CRAS ist ein stetiges Risikomaß, das Werte zwischen 1 und 10 annehmen kann, die mit einer bestimmten Risikosituation korrespondieren. Die untenstehende Risikoskala ermöglicht eine schnelle und intuitive Einschätzung der Risikosituation, die in zehn Kategorien eingeteilt wird – von 1 (niedriges Risiko) bis 10 (hohes Risiko). Die Klassen „stabile Risikosituation“ und „beeinträchtigte Risikosituation“ beinhalten Unterkategorien, bei denen diese durch ein Plus (+) oder Minus (-) ergänzt werden.

img-risikoskala2

Länderrisiken im Griff haben – was alles im CRAS-Cockpit steckt

1. Darstellung des aktuellen CRAS-Scores und des CRAS in seiner zeitlichen Entwicklung, sowie Benchmarks der Industrienationen und Schwellen-/Entwicklungsländer, der globale Rang des betreffenden Landes und 10/50/90 %-Perzentile
2. Um einen schnellen Überblick über die Volkswirtschaft zu erhalten:
- Strukturdaten: Key Facts (z. B. Staatsform, Währung) sowie Wirtschaftsstruktur (Landwirtschaft, Industrie, Dienstleistungen)
- Maßgebliche Indikatoren der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung
3. Wer sind die wichtigsten Handelspartner?
Übersicht über die bedeutendsten Exportdestinationen sowie die wichtigsten Importeure einer Volkswirtschaft

Grundsätzlich erhalten Sie den CRAS sowie die oben beschriebenen einschlägigen Parameter elektronisch als One-Pager in Form eines pdf-Dokuments, das sie nach dem Checkout – d.h. der Bezahlung des Warenkorbs – komfortabel in Ihrem Download-Bereich herunterladen können.

Weiterführende Links zu "CRAS - Afrika Naher Osten"
Zuletzt angesehen